Tesla mieten ist Umweltfreundlich

Einen unserer Tesla zu mieten macht nicht nur Spaß und ist sicher, sondern auch umweltfreundlich. Sie tun somit nicht nur sich etwas Gutes, sonder auch Ihrer Umwelt. Durch den voll elektrischen Antrieb produziert ein Tesla während Ihrer Miete keinerlei schädliche Emissionen. Ein Tesla besitzt daher nicht einmal einen Auspuff – wofür auch? Jeden Kilometer, den Sie elektrisch mit einem sauberen Tesla fahren, statt mit einem schmutzigen Verbrennungsmotor, machen Sie Ihre Umwelt ein Stückchen besser. Schützen Sie Ihre Umwelt und mieten Sie einen unserer sauberen Tesla noch heute.

Herkömmliche Autos mit Verbrennungsmotor verschmutzen stetig unsere Atemluft. Sie verursachen bei uns Menschen Atemwegserkrankungen, die zu einem frühzeitigen Ableben führen und beschleunigen den Klimawandel mit all seinen negativen Folgen wie Extremwetter, Ernteausfälle und Naturkatastrophen. Die Zusammenhänge sind mehrfach wissenschaftlich untersucht und bestätigt worden und müssen (leider) als wahr angesehen werden. Es muss ein Umdenken bei der Emission an Treibhausgasen und Giftstoffen in unsere Atmosphäre erfolgen und Abgaswert-Manipulationen im großen Stil wie beim „Dieselgate“ sind da nicht der richtige Weg…

Im Gegensatz zum Verbrennungsmotor, der nach seiner Produktion und während seiner Nutzung stetig die Umwelt verschmutzt und belastet, werden Elektroautos von Tag zu Tag sauberer. Denn der Strommix mit dem die Batterien geladen werden wird von Jahr zu Jahr grüner, weil der Anteil an erneuerbaren Energien stetig zunimmt. Idealer Weise wird ein Elektroauto über eine eigenen Photovoltaik geladen, dann fährt man bereits jetzt 100% umweltfreundlich.

Die Umweltbelastung durch die Batterieproduktion ist auf dauer übrigens nicht von Relevanz, da sich die Edel- und Schwermetalle der Batterien zu über 99% recyclen und wieder verwenden lassen.