Tesla Supercharger V3 größer, schneller und 100% sauber in Las Vegas

Tesla hat seinen bisher größten V3 Supercharger in Las Vegas eröffnet. 24 Supercharger Ladestationen der 3. Generation und 15 Level 2 Charger sollen täglich über 1.500 Fahrzeuge laden. Der Supercharger befindet sich perfekt gelegen im Herzen von Las Vegas auf dem „Strip“ beim Highroller direkt an der LINQ-Station.

Schneller

Mit der neuen V3 Technologie können neue Tesla Fahrzeuge mit bis zu 250kW laden. Ebenfalls brauchen sich bei der neuen Technologie Fahrzeuge nicht mehr die Ladeleistung mit anderen Fahrzeugen zu teilen. Das Aufladen wird daher an diesen Säulen sehr schnell möglich sein und mit dem aktuellsten Modellen können in nur 15 Minuten über 250km an Reichweite nachgeladen werden.

100% sauber

Aber damit noch nicht genug. Tesla installiert neben den Ladepunkten noch hauseigene Solarmodule und Batteriespeicher. So kann die Sonne, die es in Las Vegas im Überfluss gibt, in sauberen Sonnenstrom umgewandelt und Tag und Nacht in die Elektroautos geladen werden. Studien, die immer noch sagen Elektroautos wären nicht umweltfreundlich, weil ein Großteil der Energie aus fossilen Energieträgern produziert wird, sollten diese Solar-Supercharger (und private PV) mal mit einbeziehen. In Zukunft wird Tesla vermutlich alle seine Supercharger mit Photovoltaikanlagen bestücken. So geht saubere und alltagstaugliche Elektromobilität!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.