Tesla Model X atemberaubende Fakten

Die atemberaubenden Fakten des Tesla Model X

Das Tesla Model X verdient den Beinamen „Weltrekord SUV“ vollkommen zu recht. Im Folgenden finden Sie die Top 22 Fakten zum außergewöhnlichsten  Elektro SUV der Welt. Wer diese Fakten schon kennt und sie  endlich mal am eigenen Leib erleben möchte, kann das Tesla Model X gleich hier mieten und Probefahren: https://www.miet-tesla.de/anfrage

Schnellstes SUV der Welt

Das Tesla Model X hat eine erstaunlich schnelle Beschleunigung aus dem Stand heraus. Und das ist besonders bemerkenswert für ein fast 2,3 Tonnen schweres Fahrzeug. Die Beschleunigung ist schnell genug, um mit vielen Sportwagen mithalten zu können. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h begrenzt. Die geschätzte maximale Leistung des Tesla Model X P100D beträgt 500 kW (680 PS). Das geschätzte maximale Drehmoment beträgt 967 Nm. Das P100D Ludicrous-Modell bietet Spitzenleistungen, die mit den schnellsten Hypercars vergleichbar sind. Da geht es dann sogar Von 0 bis 100 km/h in erstaunlichen 2,9 Sekunden! Das ist wirklich verdammt schnell.

Sicherster SUV der Welt

Das Tesla Model X ist das sicherste SUV, das jemals getestet wurde. Denn es ist das einzige SUV der Welt, das jemals in jeder Kategorie eine perfekte 5-Sterne-Sicherheitsbewertung der amerikanischen Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA bekommen hat! Tesla sagt, diese Tests haben ergeben, dass Menschen in einem Modell X eine 93 prozentige Chance haben, einen Unfall ohne schwere Verletzungen zu überstehen. Das ist die dritthöchste Sicherheit in der Geschichte des Automobils. Sicherer sind nur noch das Model S und Model 3 – ebenfalls von Tesla.

Das erste vollelektrische SUV der Welt

Das Tesla Model X ist das erste vollelektrische SUV in Produktion auf der ganzen Welt! Es verfügt standardmäßig über einen Allradantrieb und eine Batteriekapazität von 100 kWh, die eine elektrische Reichweite von bis zu 565 km ermöglicht.

Over-the-Air-Updates

Das Tesla Model X wird immer ein ‚brandneues‘ Auto sein. Dank eines einzigartigen Over-the-Air-Aktualisierungssystems wird es immer über die neueste Software verfügen. Updates in der Vergangenheit haben sich sogar positiv auf die Beschleunigungswerte des Model X ausgewirkt.

Beeindruckende Falcon Wing Flügeltüren

Die hinteren Beifahrertüren des Model X werden „Falcon Wing Doors“ genannt. Das Design der Flügeltüren ist ein technisches Wunderwerk: Hochentwickelte zweigliedrige Türen. Die weltweit ersten unsichtbaren Ultraschallsensoren scannen die Umgebung und öffnen die Türen nur soweit, wie die Umgebung es zulässt.

Längste rein elektrische Reichweite in einem SUV

Das Tesla Model X ist das einzige SUV der Welt, das mit einer einzigen Batterie-Ladung bis zu 565 km (NEFZ) fahren kann. Kein anderes Auto kann elektrisch weiter fahren.

Panorama-Windschutzscheibe

Das Tesla Model X verfügt über die größte Windschutzscheibe, die jemals in einem Serienfahrzeug verbaut wurde. Fahrer und Passagiere erhalten so ein unvergleichliches Seherlebnis. Zum Teil Windschutzscheibe und zum Teil Glasdach bietet die 2,9 Quadratmeter große Glasscheibe einen unglaublichen Ausblick und sorgt für ein Cockpit-ähnliches Fahrerlebnis wie in einem Hubschrauber. Die Windschutzscheibe verwendet eine futuristische Solartönungstechnologie, mit der sie in Abhängigkeit von der Intensität des Sonnenlichts dunkler werden kann.

Riesiger Bildschirm als Kontrollzentrum

Das riesige Touchscreen-Display als Benutzeroberfläche in der Mittelkonsole des Tesla Model X fühlt sich durch und durch modern an – es gibt nichts anderes auf dem Automobilmarkt, das in seinem Design so unkompliziert ist und technisch an der Spitze steht. Auf dem 17-Zoll-LCD-Display, werden alle Bedienelemente, Navigation, Musik, Verbrauch, Internet, Rückfahrkamera und vieles mehr angezeigt.

Supercomputer an Bord

Das Tesla Model X beinhaltet einen Supercomputer mit Anwendungen für künstliche Intelligenz zum autonomen Fahren. Die Rechenleistung entspricht etwa 150 MacBook Pros!

Zuvorkommende Türen, die sich selbst öffnen

Das Tesla Model X ist das erste SUV der Welt mit zuvorkommenden Türen, die sich automatisch öffnen, wenn Sie sich dem Auto nähern! Das Auto erkennt die Nähe des Schlüssels und öffnet die Türen automatisch, um den Einstieg zu erleichtern. Das Tesla Model X ist also ein echter Gentleman.

Herbeirufen Fähigkeit

Das Tesla Model X ist das erste SUV der Welt, das sich von außerhalb des Fahrzeugs fernsteuern lässt. Zur Steuerung kann der „Keyfob“ (Schlüssel in Form eines kleinen Modellautos) oder die Tesla-App auf einem Smartphone verwendet werden. Eine sehr praktische Funktion, um aus einem engen Parkplatz heraus zu kommen und dann bequem einsteigen zu können.

Autonomes Fahren

Das Tesla Model X ist mit der fortschrittlichsten Autopilot-Software eines SUV ausgestattet. Das Auto verfügt über alle notwendigen Komponenten, um zukünftig völlig autonom fahren zu können. Diese Hardware bietet bereits jetzt ein erheblich höheres Sicherheitsniveau im Vergleich zu allen anderen Fahrzeugen.

Erstaunliche Aerodynamik

Das Tesla Model X ist enorm aerodynamisch und erzielt dadurch eine extrem hohe Effizienz. Es hat den weltweit niedrigsten Luftwiderstandswert eines SUV von 0,24. Damit ist er sogar noch besser als viele schnittige Sportwagen.

Biowaffen-Verteidigungsmodus

Das Tesla Model X ist das weltweit erste Auto mit einem eingebauten HEPA-Filter-System, das normalerweise für medizinische Zwecke verwendet wird. Der HEPA-Filter ist etwa zehnmal größer als der Luftfilter eines normalen Autos. Er reinigt die Atemluft so effizient, dass Insassen ein apokalyptisches Szenario überleben können. Er filtert Bakterien 300 Mal besser, Allergene 500 Mal besser, Smog 700 Mal besser und Viren 800 Mal besser aus der Atemluft heraus, als herkömmliche Filter. Das macht gerade dann besonders viel Sinn, wenn Sie im Stau hinter einem Auto mit Verbrennungsmotor stehen.

Aufladenetzwerk (Supercharger-Netzwerk)

Das Tesla Model X kann sich auf Teslas hauseigenes super schnelles Schnellladenetzwerk verlassen. Viele Tesla Model X dürfen das Netzwerk sogar das für den Rest ihrer Lebensdauer kostenfrei nutzen. Die Ladestationen können das Tesla Model X mit bis zu 600 Kilometer pro Stunde aufladen. Damit erhält man eine 0 bis 80 Prozent Ladung in nur 30 Minuten und kann wieder 300km weit fahren. Das Schnellladenetzwerk wird ständig erweitert und sorgt für komfortable Fernreisen. Zusätzlich stehen an immer mehr Zielorten, wie Hotels und Restaurants „Destinationcharger“ bereit, die für das vollständige Aufladen über Nacht ausgelegt sind.

Raketentechnik

Die fortschrittliche Konstruktion des Tesla Model X bedurfte der Verwendung von teilweise sehr komplexen Bauteilen. Diese wurden von Raketenwissenschaftlern des Partnerunternehmens SpaceX entwickelt. Das Raumfahrtunternehmen SpaceX wird ebenfalls vom Tesla Chef Elon Musk geführt. SpaceX unterstützt die rasante Entwicklung von Tesla durch ein breitflächiges Crossover. Damit wird Tesla stets einen Vorteil in Punkto Technik und Haltbarkeit gegenüber anderen Autoherstellern haben, denn die Bauteile eines Tesla sind Wort wörtlich für eine Reise zum Mond ausgelegt.

Enorme Zugkraft

Mit einer Nenn-Zugkraft von knapp 2,3 Tonnen ist das Tesla Model X bereits das derzeitig kräftigste elektro Personenkraftfahrzeug auf dem Markt. Aber es kann sogar noch viel mehr Last schleppen. Es kann einen 113 Tonnen schweren Eisenbahnwaggon ziehen oder sogar ein großes Passagierflugzeug, wie die Boeing 787-9 Dreamliner!

Robustster SUV

Mit einem Gewicht von 2.500 kg ist der Tesla Model X der schwerste und robusteste SUV der Welt. Die solide Bauweise und die robuste Batteriestruktur tragen maßgeblich dazu bei.

Große Fahragilität

Für ein Auto dieser Größe und diesen Gewichts sind die fahrerischen Fähigkeiten überwältigend. Die Dynamik durch die sofortige elektrische Leistung, die Aerodynamik, die elektronisch gesteuerte Federung und der tiefe Schwerpunkt tragen zu einem erstaunlichen Fahrerlebnis bei.

Batterieproduktion

Die Batterien des Modells X werden in der Tesla Giga Factory hergestellt. Die Giga Factory ist die größte Batterieproduktionsfabrik der Welt. Die Batterie-Technologie und Fertigung von Tesla ist weltweit marktführend. Der Großteil der weltweiten Batterieproduktion stammt von hier.

Das Auto kann tanzen!

Und zu guter Letzt hat das Model X noch Ostereier versteckt, die dem Auto ein paar nette Gimmicks verleihen. So können Sie das Auto tatsächlich zur Musik tanzen lassen! Lichter, Türen, Spiegel und Falkentüren bewegen sich zur Musik.
Kurz um: wer noch nie in einem Tesla Model X gefahren ist, sollte dies schnell nachholen und sich von den Weltrekorden selber überzeugen. Am besten Sie mieten Ihr Tesla Model X sofort hier: https://www.miet-tesla.de/anfrage
Quelle auf Englisch: https://teslamodelxspecs.online/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.