Tesla mieten in Bremen

Tesla mieten in Bremen Windmühle

Erleben Sie die Hansestadt Bremen von seiner schönsten Seite. Fahren Sie voll elektrisch zur Maritimen Meile Vegesack, besichtigen Sie das Schulschiff Deutschland und schlendern Sie durch die mittelalterlichen schmalen Gassen der Schnoor. Fahren Sie Abends stilecht in Ihrem Miet-Tesla bei einem der edlen Fischrestaurants vor.

Verfügbare Tesla in Bremen

In Bremen stehen Ihnen derzeit folgende Miet-Tesla zur Verfügung:

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Wenn Sie einen Tesla in Bremen mieten möchten, stellen Sie am besten eine Anfrage über das Kontaktformular. Sie erreichen uns auch per Mail unter info@miet-tesla.de.

Die Übergabe und Rückgabe des Tesla kann von Montag bis Samstag arrangiert werden. Sonntags können wir Sie leider nicht bedienen.

Ladestationen in und um Bremen

Bremen verfügt über einen eigenen Tesla Supercharger. Optimal gelegen in Bremen-Brinkum, direkt an der Ausfahrt 57 der Autobahn A1. Dort ist Aufladen kostenlos und sehr schnell (ca. 100km/10min). Zusätzlich stehen zahlreiche Ladesäulen in der Stadt zur Verfügung. Während des Ladevorgangs ist das Parken kostenlos. Die Ladegebühren sind relativ günstig und können per Paypal mit dem Handy bezahlt werden. mehr Infos über Supercharger…

Sehenswürdigkeiten

Schnoor

Schmale Gassen, kleine Häuser, kuriose Geschäfte – der Schnoor! Das mittelalterliche Gängeviertel in der Bremer Altstadt ähnelt einer Zeitreise.

Rolandsstatue

Als eines der bekanntesten Wahrzeichen von Bremen gilt die 10 Meter hohe Rolandsstatue auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus. Der Bremer Roland steht seit 1404 als Wächter für die Freiheit und Rechte der Hansestadt. Die UNESCO-Experten erklärten ihn zu dem repräsentativsten und schönsten Rolandsdenkmal Deutschlands. Seit Juli 2004 stehen die Rolandsstatue und das Rathaus sogar auf der UNESCO-Welterbeliste.

Die Bremer Stadtmusikanten

Das wohl bekannteste Wahrzeichen Bremens sind die Bremer Stadtmusikanten. Eine Bronzestatue von Gerhard Marcks erinnert seit 1953 an das beliebte Märchen der Brüder Grimm. Esel, Hund, Katze und Hahn machten sich der Geschichte nach einst auf in die Stadt an der Weser, um hier ein besseres Leben zu finden.