New vs. Old School in München

Kundenbewertung
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Unser „New vs. Old School“ Tesla Event in München ist genau das richtige für eingefleischte Auto-Fans, die auf moderne KFZ-Technik stehen, aber noch nicht von der Elektromobilität überzeugt sind. Mit unserem Event gibt es den direkten Vergleich zwischen Verbrenner- und Elektro Auto.

„Yes, I‘m missing an exhaust note. But to be totally honest, the way it delivers power it completely makes up for this.“

Thomas von Throttle House über das Tesla Model 3 und den BMW M2

Download: Flyer New vs. Old School

Rundum Sorglos

  • 2 eNext Instruktoren
  • Fahrerwechsel jederzeit möglich
  • 2 Bergpässe
  • über 5 h reine Fahrzeit
  • Verpflegung für Zwischendurch
  • Inklusive Treibstoff und Strom
  • 3-Gänge-Menü mit Seeblick
  • Kaffee und Kuchen
  • Kommunikation über Walkie Talkies
  • All Inclusive

Teilnehmergebühr

587,00 € p.P.

Ablauf

Der Tag beginnt um 8 Uhr mit einer kurzen Einführung und einem Kennenlernen der Teilnehmer in der Meraner Straße 16c in München. Dabei werden das Tesla Model 3 Performance sowie der BMW M vorgestellt. Anschließend starten die Fahrzeuge auf die Autobahn A8 Richtung Salzburg. Hier wird bereits das Beschleunigungsvermögen und das Fahren bei höheren Geschwindigkeiten der beiden Pendanten gegenübergestellt.

Die Autobahnfahrt geht ca. 40 km zum Tesla Supercharger nach Irschenberg. Hier befindet sich direkt neben der Autobahn eine Elektroschnellladestation, an der mit über 100 kW Ladeleistung die Batterie gefüllt wird. Bei dem Exkurs Ladeinfrastruktur führen Sie selbst einen 10-min Ladevorgang durch, um sich mit dem Laden eines Elektrofahrzeuges vertraut zu machen.

Elektro oder Verbrenner?

Auf kurvigen Landstraßen geht es über Fischbachau nach Bayrischzell. Die kurvigen
bieten perfekte Voraussetzung für einen Vergleich der Agilität und der Fahrwerke. Fahrerwechsel in den kleinen Ortschaften Richtung Bayrischzell bieten sich optimal an.
Eines der Highlights ist der anschließende Ursprungpass. Dieser führt über enge Passstraßen nach Thiersee in Österreich. Hier werden gnadenlos jegliche nterschiede oder Schwächen in Durchzug oder Fahrwerkseigenschaften deutlich. Gegen Mittag wird das Hotel Vierjahreszeiten am Achensee angesteuert. Hier wartet ein 3-Gänge-Menü zur Stärkung auf Sie. Nach dem Essen können Sie gewonnene Impressionen und Fahrerlebnisse bei einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee austauschen. Am Nachmittag geht es dann weiter über den Achenpass und den Tegernsee zurück nach München. Voraussichtliche Ankunft in München ist 18 Uhr.

Mehr Informationen zum Tesla Model 3 finden Sie direkt hier bei Tesla.

Termine

Immer Samstags verfügbar.
Individuelle Termine für Gruppen auf Anfrage möglich.

Unser „New vs. Old School“ Tesla Event in München anfragen